wissen.de
Total votes: 41
LEXIKON

DGPS

[di:dʒi:pi:ɛs]
Abkürzung für Differential Global Positioning System, Technik zur weltweiten Positionsbestimmung mittels Satelliten; Weiterentwicklung des GPS, die eine genauere Positionsbestimmung erlaubt. Dazu ermittelt ein normaler GPS-Empfänger an einem ortsfesten Referenzpunkt mit genau bekannten Koordinaten die GPS-Daten. Die Differenz zwischen den beiden Werten wird dann per Funk an alle anderen GPS-Geräte in der Nähe übermittelt, so dass diese den Fehler berücksichtigen und korrigieren können. Die Genauigkeit der Positionsbestimmung wird durch DGPS auf 1 bis 3 m erhöht.
Total votes: 41