wissen.de
Total votes: 27
LEXIKON

Färberfrösche

Dendrobatinae
eine Unterfamilie der Echten Frösche; kleine, laubfroschgroße Frösche der südamerikan. Urwälder, mit grellbunter Färbung. Die starken Nervengifte der Hautdrüsen der F. werden von den Waldindianern als Pfeilgifte verwendet. Den Großteil der F. bilden die beiden Gattungen der Baumsteiger (Dendrobates) u. der Blattsteiger (Phyllobates). Alle F. legen nur wenige dotterreiche Eier am Lande ab. Die Elterntiere bewachen das Gelege u. transportieren die schlüpfenden Kaulquappen zum Wasser.
Total votes: 27