wissen.de
Total votes: 23
LEXIKON

Faksmile-Telegrafie

elektromechanische oder elektrostatische Bildübertragung durch Rotations- oder Flachbettverfahren. 1. Rotationsverfahren: Die Vorlage wird auf eine rotierende Zylinderwalze gespannt und zeilenweise von einer Fotozelle abgetastet. Beim elektromechanischen Verfahren wird im Empfänger durch die Stromschwankungen ein Schreibstift bewegt; beim elektrostatischen Verfahren wird durch die Stromschwankungen ein Aufladen des Papiers erreicht und durch Trockentoner sichtbar gemacht. 2. Flachbettverfahren: Die Vorlage wird schrittweise vorwärts bewegt und in der Waagerechten durch eine bewegliche Vorrichtung oder eine Reihe von über 1500 Fotodioden abgetastet. Faksimile-Telegrafie wurde zur Übertragung von Wetterkarten, technischen Zeichnungen und Schriftzeichen verwendet. Telefax.
Total votes: 23