wissen.de
Total votes: 42
LEXIKON

Fetopathie

Fetose
Sammelbegriff für Schädigungen des Kindes im Mutterleib vom Ende des 3. Schwangerschaftsmonats bis zur Geburt (Fetus), oft durch bakterielle Erkrankungen der Mutter (wie z. B. Syphilis) ausgelöst, während Viruserkrankungen der Mutter zu Beginn der Schwangerschaft zu Embryopathie führen können. Auch Vergiftungen (z. B. durch Nikotin) können Fetopathie verursachen.
Total votes: 42