wissen.de
Total votes: 45
LEXIKON

Hallenfußball

als Turnierwettbewerbe in großen Sporthallen ausgetragene Fußballspiele; vom Deutschen Fußball-Bund seit 1967 zugelassen (keine Meisterschaft, sondern ein abschließendes Masters-Turnier mit 8 Mannschaften). Je nach Hallengröße hat das Spielfeld die Maße 3050 m × 1525 m, Torgröße 2 × 5 m, Spielzeit 2×10 oder 15 min; insgesamt 12 Spieler pro Mannschaft, davon jeweils einen Torwart und vier Spieler auf dem Spielfeld.
Total votes: 45