Lexikon

Hetärie

[
griechisch, „Kameradschaft“
]
im alten Griechenland jede Art öffentlicher oder geheimer Verbindung von Freunden; auch zu politischen Zwecken, wie z. B. im Athen des 5. Jahrhunderts v. Chr., hier entfernt mit modernen politischen Parteien vergleichbar; im modernen Griechenland ein 1814 gegründeter Geheimbund, Philike Hetärie, zur Befreiung von der türkischen Herrschaft.

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache