wissen.de
Total votes: 15
LEXIKON

Hohladern

Hohlvenen; Venae cavae
bei Landwirbeltieren die großen, klappenlosen Venen, die das aus dem Körper zurückströmende sauerstoffarme („venöse“) Blut sammeln und durch die obere und die untere Hohlvene in den rechten Herzvorhof führen.
Total votes: 15