Wahrig Herkunftswörterbuch

Made

beinlose Larve
mhd.
made,
ahd.
mado; die Bezeichnung geht auf
germ.
*maþon „Wurm“ zurück; die Herkunft ist nicht weiter gesichert, wahrscheinlich stellen sich außergermanisch
ukrain.
motý „Schmetterling“ und
russ.
motýl „Falter“ dazu

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z