wissen.de
Total votes: 38
LEXIKON

Hypodgetriebe

[
griechisch
]
Schraubkegelradgetriebe
Übergang vom Kegelrad zum Schraubenrad, Kegelräder mit sich kreuzenden Achsen, nicht wie bei gewöhnlichen Kegelrädern sich schneidenden Achsen. Hypoidgetriebe sind bei Personenkraftwagen heute übliche Antriebsachsgetriebe, damit die Gelenkwelle möglichst tief gelegt werden kann. Hypoidgetriebe laufen ruhiger als gewöhnliche Kegelradgetriebe.
Total votes: 38