Wahrig Herkunftswörterbuch

Jubiläum

Jahrestag, Gedenktag, bes. nach einer runden Zahl von Jahren
aus
lat.
iubilaeum „Jubelzeit“, aus
lat.
annus iubilaeus „Jubeljahr“, bei den Juden jedes 50. Jahr, in dem Schulden erlassen, Sklaven freigelassen wurden u. a., in der römischkath. Kirche anfangs jedes 100., dann jedes 50., schließlich jedes 25. Jahr, in dem Ablass gewährt wurde; aus
hebr.
jōbēl „Widderhorn“, das zum Beginn des Jubeljahres geblasen wurde; im Lat. wurde jōbēl an
lat.
iubilare „Jauchzen“ angeglichen
Sand, Sturm
Wissenschaft

Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Heuschrecken sind meist harmlos. Wie kommt es, dass sie sich plötzlich in alles vernichtende Schwärme verwandeln? Eine biologische Spurensuche von JAN BERNDORFF So steht es im Zweiten Buch Mose: „Und am Morgen führte der Ostwind die Heuschrecken herbei. Und sie kamen über ganz Ägyptenland und ließen sich nieder überall in Ägypten...

Supraleiter, Chrom
Wissenschaft

Neue Wege ohne Widerstand

Die Supraleiterforschung macht ihre größten Fortschritte abseits der großen Ankündigungen. So ist es erstmals gelungen, eine supraleitende Diode mit umkehrbarem Vorzeichen zu entwickeln, und exotische Supraleiter lassen sich nun Atom für Atom zusammensetzen. von DIRK EIDEMÜLLER Supraleiter gehören zu den faszinierendsten...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache