Wahrig Herkunftswörterbuch

Asymptote

Gerade, der sich eine Kurve nähert, ohne sie (im Endlichen) zu erreichen
aus
griech.
a „nicht“ und
griech.
symptosis „Einsturz, Zusammenfallen“, zu
griech.
sympiptein „zusammenfallen, zusammentreffen, zusammenstoßen“, aus
griech.
sym (in Zus. vor p für syn) „zusammen, zugleich“ und
griech.
piptein „fallen, stürzen“

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache