wissen.de
Total votes: 41
LEXIKON

Munitinsarbeiterstreik

von Mitgliedern der Unabhängigen Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (USPD) und des Spartakusbundes initiierter Generalstreik innerhalb der Rüstungsindustrie, der vom 28. 1. 1918 bis zum 4. 2. 1918 andauerte. Von Berlin ausgehend, breitete sich der Massenstreik in alle Industrieregionen des Deutschen Reichs aus. Beteiligt waren bis zu einer Million Arbeiter, die gegen Krieg, Hunger und das monarchistische System protestierten. Nach der Androhung der Regierung, Teilnehmer kriegsgerichtlich zur Verantwortung zu ziehen, brach die Streikfront zusammen.
Total votes: 41