wissen.de
Total votes: 69
LEXIKON

Ohrenfluss

Ohrenlaufen; Otorrhö
dauernd wiederkehrende Absonderung aus dem Ohr. Sie kann schleimig, serös, eitrig oder blutig sein und üblen Geruch annehmen, besonders bei Ekzemen und Furunkeln im äußeren Ohr oder bei entzündlichen Prozessen im Mittelohr, wenn gleichzeitig eine Öffnung (Perforation) des Trommelfells besteht.
Total votes: 69