wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Pizztti

Ildebrando, italienischer Komponist, * 20. 9. 1880 Parma,  13. 2. 1968 Rom; Neoklassizist und Neoromantiker; strebte die Erneuerung des italienischen Musiktheaters mit einem individuellen Deklamationsstil an („Fra Gherardo“ 19251927; „Mord im Dom“ 19551957); in seinen geistlichen Chorwerken Begründer des sog. Neomadrigalismus in einer Verbindung aus mittelalterlichen und zeitgenössischen Techniken; ferner Orchester- und Kammermusik, Lieder und musiktheoretische Schriften.
Total votes: 0