wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Qigong-Kugeln

chinesische Metallkugeln zur Handmassage; zur Entspannung lässt man zwei Kugeln erst in der rechten, dann in der linken Hand umeinander im Uhrzeigersinn und umgekehrt rotieren. Die Übung verbessert die Feinmotorik der Hände, stimuliert die Durchblutung, den Lymphfluss und die Nervenfunktion. Die Wirkung setzt über die Reflexwege der Nervenbahnen ein, von wo aus Impulse ins Gehirn und dann weiter zu den Organen geleitet werden.
Total votes: 0