wissen.de
Total votes: 13
LEXIKON

Sauerklee

Oxalis
Gattung der Sauerkleegewächse mit rund 850 Arten; meist ausdauernde Kräuter oder Stauden mit einzelnen oder in doldigen Wickeln stehenden Blüten. Verbreitet in Mitteleuropa: Waldsauerklee, Oxalis acetosella, Frühjahrsblüher in schattigen Laubwäldern. Die Blätter enthalten größere Mengen Kaliumoxalat, daher der säuerliche Geschmack. Aus Nordamerika stammt der Steife Sauerklee, Oxalis stricta, mit aufrechten Stängeln und dreizähligen Blättern. Aus Südeuropa eingebürgert ist der Hornsauerklee, Oxalis corniculata. Weitere Sauerkleearten sind Zierpflanzen, z. B. der Glücksklee.
Total votes: 13