wissen.de
Total votes: 52
LEXIKON

Spektrlapparat

[der; lateinisch]
optisches Gerät zur Zerlegung des Lichts nach Wellenlängen (Spektralanalyse); Hauptbestandteile: der Kollimator, ein Prisma oder ein Beugungsgitter (Beugung) und ein Fernrohr, mit dem die Spektrallinien beobachtet (Spektroskop: kleiner Prismaspektralapparat zur schnellen Überprüfung der Spektren) oder fotografiert (Spektrograph) werden können. Es gibt z. B. Quarzspektrographen für Ultraviolett, Kristallspektrographen für Infrarot. Ein Spektrometer ermöglicht es, die Wellenlänge abzulesen oder aus einer Eichkurve zu bestimmen.
Total votes: 52