wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Valmiera

deutsch Wolmar
Stadt im Norden Lettlands, 26 700 Einwohner; gotische Simeonskirche (13. Jahrhundert), Burgruine; Nahrungsmittel-, Glasfaser- und Holzindustrie; nahebei der Gauja-Nationalpark (920 km2). Im 14.16. Jahrhundert bedeutende Hansestadt, 1702 im Nordischen Krieg und erneut im Zweiten Weltkrieg fast vollständig zerstört.
Total votes: 0