Lexikon

Zwergwels

Katzenwels; Icatalurus nebulosus
etwa 2445 cm langer nordamerikanischer Wels aus der Familie Ictaluridae; 1885 aus den USA nach Europa eingeführter Süßwasserfisch, in Deutschland verstreut verbreitet. Rücken- und Brustflossen tragen nadelscharfe Dornen. Er ist ein Grundfisch warmer, stehender oder langsam fließender Gewässer. Der Zwergwels ernährt sich von Kleintieren einschließlich Kleinfischen. Das Männchen gräbt eine Laichgrube und treibt Brutpflege. Das Fleisch ist orangefarben und sehr schmackhaft. Einige Vertreter der Ictaluriden sind in den USA von erheblicher wirtschaftlicher Bedeutung.