wissen.de
Total votes: 0
GESUNDHEIT A-Z

Benzolvergiftung

Vergiftung, die durch Benzolinhalation oder Aufnahme von Benzol in den Verdauungstrakt verursacht wird. Bei der akuten Benzolvergiftung treten Koma, Herzrhythmusstörungen und Atemlähmung ein, bei der chronischen Vergiftung sind Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen und Schwindel typisch. Blutungsneigungen durch Störungen der Blutbildung kommen ebenfalls vor. Auch Leukämien entwickeln sich bei chronischer Benzolexposition häufiger. Bei einer akuten Benzolvergiftung kann durch die sofortige Gabe von Paraffinöl und Aktivkohle die Aufnahme des Giftes aus dem Magen-Darm-Trakt vermindert werden.
Total votes: 0