Gesundheit A-Z

Chinolon

Chinolon-Antibiotikum
Medikament, das gegen verschiedene Bakterien und Protozoen (z. B. Amöben) wirksam ist, indem es das Enzym Gyrase hemmt. Da Chinolone das Wachstum des Knorpelgewebes beeinträchtigen, dürfen schwangere und stillende Frauen sowie Kinder in der Wachstumsphase nicht mit Chinolonen behandelt werden. Zu den weiterentwickelten Chinolonen gehören u. a. Ciprofloxacin und Ofloxacin; sie werden meist oral eingenommen, können jedoch auch gespritzt werden und sind selbst bei sehr schweren Infektionen mit verschiedenen Keimen wirksam. Chinolone können als Nebenwirkung zu einer Entzündung des Mundraumes, zu Schwindel, Nervenstörungen und Kopfschmerzen führen.
forschpespektive_NEU.jpg
Wissenschaft

Schritt zurück nach vorn

Evolutionsbiologen, die ihr Feld experimentell beackern, haben einen ganz speziellen Feind: „Armchair Evolutionists“, also „Sessel-Evolutionisten“, nennen sie ihn – und meinen damit Leute, die weitgehend ohne Kenntnis echter Daten vermeintlich klug über Evolution zu sinnieren und zu spekulieren versuchen. Zu diesen Sessel-...

Satelliten, Universum
Wissenschaft

Die Suche nach Satelliten-Schwärmen

Technosignaturen um Exoplaneten: Wie sich außerirdische Zivilisationen verraten könnten. von RÜDIGER VAAS Falls es bei nahen Sternen Zivilisationen gibt, die Raumfahrt betreiben und in ihrer Technik nur etwas weiterentwickelt sind als die Menschheit heute, dann könnten diese außerirdischen Intelligenzen ihre Existenz...

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon