wissen.de
Total votes: 40
GESUNDHEIT A-Z

Maldigestion

ungenügende Verdauung der Nahrung, z. B. bei einer Magen-, Gallenwegs- oder Bauchspeicheldrüsenerkrankung. Die nicht gespaltenen Nahrungsbestandteile (z. B. Fett) werden nicht absorbiert und mit dem Stuhl ausgeschieden. Auch Malassimilation.
Total votes: 40