wissen.de
Total votes: 44
GESUNDHEIT A-Z

Präventivmedizin

ein Fachgebiet der Medizin, das sich mit Fragen der (allgemeinen) Krankheitsverhütung beschäftigt. Mittels epidemiologischer Daten werden relevante Gesundheitsprobleme definiert und, sofern die Ursachen bekannt sind, Maßnahmen für die gesamte Bevölkerung oder gefährdete Personen (z. B. für bestimmte Berufe) entwickelt. Während vor Jahrzehnten die Bekämpfung von Infektionskrankheiten im Vordergrund stand, werden heute auch Präventionsempfehlungen für Krankheiten wie Krebs, Arteriosklerose und Osteoporose herausgegeben.
Total votes: 44