wissen.de
Total votes: 24
GESUNDHEIT A-Z

Schipperkrankheit

eine Bezeichnung für eine z. T. als Berufskrankheit anerkannte Fraktur der Dornfortsätze der Wirbelkörper, von der meist der erste Brustwirbel oder der siebte Halswirbel betroffen ist. Diese Ermüdungsfraktur der Dornfortsätze ist auf eine Überlastung der Rückenmuskulatur zurückzuführen, z. B. bei schweren Schaufelarbeiten.
Total votes: 24