wissen.de
Total votes: 36
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

anfauchen

n|fau|chen
V.
1, hat angefaucht; mit Akk.
1.
Zool.
in Richtung von jmdm. oder etwas fauchen;
der Tiger fauchte den Dompteur an
2.
barsch anfahren, anschreien;
jmdn. wegen eines unnötigen Fehlers a.
Total votes: 36