Wissensbibliothek

Geschichte-BosnienHerzegowina

Wodurch ging Sarajevo in die Geschichte ein?

In der bosnischen Hauptstadt wurde ein Attentat verübt, das aufgrund der gesamteuropäischen Spannungen und der komplizierten Bündnisverpflichtungen zum Auslöser für den Ersten Weltkrieg wurde. Am 28. Juni 1914 erschoss der 19-jährige serbisch-bosnische Nationalist Gawrilo Princip in Sarajevo den österreichischen Thronfolger Franz Ferdinand und dessen Frau Sophie von Hohenberg. Princip war ein Anhänger der Bewegung »Junges Bosnien«. Dieses Attentat lieferte den unmittelbaren Anlass für den Ausbruch des Ersten Weltkriegs.

Zuvor hatte sich die politische Lage auf dem Balkan bereits zugespitzt, nachdem Österreich-Ungarn 1908 die zum Osmanischen Reich gehörigen Landesteile Bosnien und Herzegowina annektiert hatte.

Fischeier, Züchtung
Wissenschaft

Fisch statt Kuh

Um die wachsende Weltbevölkerung satt zu bekommen, ist Fisch besser geeignet als Fleisch. Liefern könnten ihn Aquakulturen, deren Produktion in den letzten 50 Jahren global von 2 Millionen auf über 80 Millionen Tonnen gestiegen ist. von HARTMUT NETZ Im Vergleich zur Haltung von Hühnern, Rindern oder Schweinen ist die Fischzucht...

Solar, Solarzelle, Perowskit-Material
Wissenschaft

Hocheffizient und vielseitig

Solarzellen für Hausdächer, Bewegungsmelder, Bewässerungsanlagen, Smart-Home-Anwendungen – die Photovoltaik mit Perowskit-Materialien ist auf dem Weg vom Labor in den Alltag. von FRANK FRICK Falls sich die organisch-anorganischen Perowskite kommerziell breit durchsetzen, rückt der Nobelpreis in greifbare Nähe.“ Michael Saliba,...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon