wissen.de
Total votes: 30
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

durchzucken

durch|z|cken
V.
1, hat durchzuckt; mit Akk.
1.
etwas d.
kurz in etwas aufleuchten;
ein Blitz durchzuckte die Finsternis
2.
jmdn. d.
a)
blitzartig in jmdm. fühlbar werden;
der Schmerz durchzuckte mich
b)
blitzartig in jmds. Bewusstsein erscheinen;
ein Gedanke durchzuckte mich
Total votes: 30