wissen.de
Total votes: 39
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

herumfummeln

her|m|fum|meln, <auch> he|rm|fum|meln
V.
1, hat herumgefummelt; mit Präp.obj.; ugs.
1.
befingern, anfassen;
fummel nicht an dem Käse herum!
2.
unfachmännisch mit etwas hantieren;
am defekten Motor h.
Total votes: 39