wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

verfranzen

ver|frn|zen
V.
1, hat verfranzt; refl.
sich v.
1.
urspr.
sich verfliegen
2.
dann allg.
sich verirren, sich verfahren
[nach
Franz,
dem soldatensprachlichen Beinamen des Beobachters im Flugzeug]
Total votes: 0