Total votes: 14
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken
LEXIKON

Coburg

Coburg: Stadtwappen
Stadtwappen
bayerische Kreisstadt in Oberfranken, am Südrand des Thüringer Waldes, unterhalb der Veste Coburg, 42 000 Einwohner; Fachhochschule; Landestheater, Landesbibliothek, Volkssternwarte; Altstadt mit mittelalterlichen Baudenkmälern, Residenzschloss Ehrenburg (16.19. Jahrhundert); Maschinen-, Kunststoff-, Verpackungs- und Autozulieferindustrie. Seit 1248 Sitz der Grafen Henneberg, 1553 wettinisch; seit 1826 eine der beiden Hauptstädte des Herzogtums Sachsen-Coburg-Gotha. Der Landesteil Coburg schloss sich 1920 Bayern an. Landkreis Coburg: 592 km2, 91 000 Einwohner.
Total votes: 14
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken

Post new comment


0 Kommentare

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.