Total votes: 25
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken
LEXIKON

Edschmid

Edschmid, Kasimir
Kasimir Edschmid
Kasimir, eigentlich Eduard Schmid, deutscher Schriftsteller, * 5. 10. 1890 Darmstadt,  31. 8. 1966 Vulpera (Schweiz); begann mit Literatur in einer „erwühlten“ expressionistischen Sprache („Die sechs Mündungen“ 1915; „Das rasende Leben“ 1916; „Timur“ 1916), wandelte sich zu subtil realistischer Darstellungsweise („Der Engel mit dem Spleen“ 1923; „Deutsches Schicksal“ 1932; „Der Zauberfaden“ 1949; Reisebücher: „Glanz und Elend Südamerikas“ 1931; „Italien“ 5 Bände 19351948). Persönliches: „Tagebuch 19581960“ 1960; „Lebendiger Expressionismus“ 1961.
Total votes: 25
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken

Post new comment


0 Kommentare

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.