Total votes: 1
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken
LEXIKON

IC

Abkürzung für Inter-City-Zug, ein besonders schneller Eisenbahnzug mit verbessertem Komfort, der die wichtigsten Städte eines Landes meist in regelmäßigen Zeitabständen verbindet. In der Bundesrepublik Deutschland fahren die IC-Züge seit 1973 im Ein-Stunden-Takt. Das IC-Netz besteht u. a. aus den Linien: Hamburg Ruhrgebiet München; Berlin Hannover Ruhrgebiet Basel; Hamburg Frankfurt am Main Basel; Berlin Leipzig Nürnberg München; Saarbrücken Frankfurt am Main Leipzig Dresden. Die Züge führen die 1. und 2. Wagenklasse, ein besonderer IC-Zuschlag wird erhoben. Der IC hat den ehemaligen Fernschnellzug abgelöst.
Total votes: 1
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken