wissen.de
Total votes: 28
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Desquamation

De|s|qua|ma|ti|on
f.; , en; Geol.
1
Abschuppung, Ablösung schaliger Gesteinsplatten, z. B. durch große Temperaturunterschiede
2
Abstoßen von Oberhautzellen (Haut u. Kopfschuppen)
3
Abstoßen der Oberschicht der Gebärmutterschleimhaut bei der Menstruation
[< lat. desquamatio < de »von, weg« + squama »Schuppe«]
Total votes: 28