wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

FilàFil

FilàFil
[filafı̣l] n.; ; unz.; Textilw.
Anzug od. Kleiderstoff aus Wollkammgarnen, dessen karoartige Musterung durch die abwechselnde Anordnung von hellem u. dunklem Faden zustande kommt
[frz., eigtl. »Faden an Faden«]
Total votes: 0