wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Afterklauen

1. beim Hund oberhalb der vier Zehen der Hinterbeine sitzende, oft doppelt vorhandene Klauen, die der fünften Zehe entsprechen und den wilden Ahnen (Wolf, Schakal) fehlen (Domestikationserscheinung). 2. die beiden höher sitzenden kleineren Klauen der Paarhufer (jagdlich als Geäfter bezeichnet).
Total votes: 0