wissen.de
Total votes: 47
LEXIKON

Anstrichmittel

Anstrichstoffe
flüssige bis pastöse Gemische aus Bindemitteln, Farbmitteln sowie ggf. Lösungsmitteln. Sie dienen zum Schutz des jeweiligen Untergrundes vor Nässe, Schmutz, Korrosion, Feuer und zur Verschönerung. Anstrichmittel werden durch Streichen, Spritzen, Tauchen, Gießen aufgetragen und passen sich in flüssigem Zustand der Oberfläche des Untergrundes an. Nach Trocknung bildet sich ein fester Anstrich. Anstrichmittel werden in Wortzusammensetzungen als Farbe bezeichnet, z. B. Kalkfarben, Ölfarben, Kunststoffdispersionsfarben.
Total votes: 47