wissen.de
You voted 1. Total votes: 28
LEXIKON

Arbeitsnachweis

Einrichtung zum Nachweis offener Arbeitsstellen und zur allgemeinen Unterrichtung über die Lage und die Bewegung auf dem Arbeitsmarkt; im 19. Jahrhundert vor allem auf privater Grundlage gestaltet. Von Arbeitgebern und -nehmern betrieben, dienten die Arbeitsnachweisstellen manchmal als Arbeitskampfmaßnahmen. Bis 1995 war die Arbeitsvermittlung in Deutschland den Arbeitsämtern vorbehalten; seitdem ist auch Privatvermittlung zulässig.
You voted 1. Total votes: 28