wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Birkebeiner

[
altnorwegisch birkibeinar „armseliges Volk“
]
ursprünglich Bezeichnung für Leute mit Beinkleidern aus Birkenrinde, später für eine Partei in den norwegischen Thronwirren im 12./13. Jahrhundert. Im übertragenen Sinne für das Volk der Norweger als stolze, selbstbewusste (und auch ein wenig selbstgerechte) Bewohner ihres Landes, denen die Gastfreundschaft heilig ist.
Total votes: 0