Lexikon

Coleman

[
ˈkɔulmən
]
Ornette, US-amerikanischer Jazzmusiker (Saxophon, Trompete), * 19. 3. 1930 Fort Worth, Tex.; Wegbereiter des Free Jazz, schuf mit seinem „harmolodischen“ System eine Methode zur Gleichberechtigung sämtlicher musikalischer Komponenten und Spieler innerhalb eines Stücks, das während des Spiels seine Form finden soll; gründete 1975 die Free-Funk-Band Prime Time, schrieb auch sinfonische Musik und das ethnische Ballett „Architecture in Motion“ 1994; Veröffentlichungen u.a.: „The Shape Of Jazz To Come“ 1959; „At The Golden Circle“ 1965; „Science Fiction“ 1971; „In All Languages“ 1987; „Sound Grammas“ 2006.
hossenfelder_02.jpg
Wissenschaft

Sind die Klimaziele noch erreichbar?

Einen Zustand zu erreichen, in dem sich die Menge der durch Menschen verursachten Treibhausgase in der Atmosphäre nicht weiter erhöht, ist in den vergangenen Jahren zum zentralen Ziel des Klimaschutzes geworden. Im Englischen hat sich dafür mittlerweile der Begriff „Net Zero“ etabliert, der sinngemäß mit Netto-null-Emissionen...

forschpespektive_NEU.jpg
Wissenschaft

RNA macht Raupenfrauen

Manche Dinge können Männer besser, manche anderen dagegen nicht. Die reinen Fakten lassen daran meist keinen Zweifel. Das Tierreich jedenfalls ist voll von Beispielen. In vielen Fällen haben die Männchen zum Beispiel spezielle Qualitäten entwickelt, um Weibchen anzulocken. Und nicht immer handelt es sich dabei nur um schmuckvolle...

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Kalender

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon