wissen.de
Total votes: 58
LEXIKON

Domenichino

[
-ˈkino
]
eigentlich Dominico Zampieri, italienischer Maler, * 21. oder 28. 10. 1581 Bologna,  6. 4. 1641 Neapel; tätig in Rom und Neapel, neben G. Reni der wichtigste Meister der Carracci-Schule. Hauptwerke: Fresken in römischen Kirchen, u. a. in S. Andrea della Valle.
Total votes: 58