wissen.de
Total votes: 39
LEXIKON

bola-Fieber

[
nach dem afrikanischen Fluss Ebola
]
schwere akute Infektionskrankheit, deren Erreger das Ebola-Virus ist. Die Übertragung erfolgt durch alle Körperflüssigkeiten, Blut, Speichel, Urin, Kot, Sperma, nicht über die Atemluft. Das Ebola-Fieber ist durch hohes Fieber, Erbrechen, Durchfall, Muskelschmerzen, innere und äußere Blutungen, schließlich Bewusstseinstrübungen und Koma gekennzeichnet. Medikamente oder Impfungen gegen das Virus gibt es nicht. Die Erkrankung verläuft in 5090 % der Fälle tödlich.
Total votes: 39