wissen.de
Total votes: 27
LEXIKON

Enhancer

[inˈha:nsə; der; englisch]
bei Eukaryoten und einigen Viren vorhandenes genetisches Element, das Einfluss auf die Regulation der Transkription (Proteinbiosynthese) hat, indem es die Aktivität eukaryotischer Promotoren steigert. In der Gentechnik und Biotechnologie nutzt man diese Eigenschaft aus, um in Anwesenheit von Enhancern die Transkriptionsrate eingeführter Fremdgene und somit die Produktionsrate zu steigern.
Total votes: 27