wissen.de
Total votes: 58
LEXIKON

Farbfilter

Farbenfilter; Lichtfilter
gefärbte Gläser oder zwischen zwei Glasplatten eingebettete gefärbte Gelatinefolien, als Dunkelkammerfilter (gelb, rot, grün) oder als fotografische Aufnahmefilter (gelb, grün, orange, rot, blau) verwendet. Farbfilter lassen nur solches Licht durch, für das das Positivmaterial (der Film) unempfindlich ist, oder halten als Aufnahmefilter die Komplementärfarbe zurück. Grundsatz: Die Farbe des Farbfilters wird bei Schwarzweißaufnahmen im Positiv heller, die der Komplementärfarbe dagegen dunkler.
Total votes: 58