wissen.de
Total votes: 33
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

belieben

1.
wünschen
2.
geneigt sein, sich herablassen
der Begriff ist eine Präfixbildung zu lieben und seit dem 16. Jh. in dieser Form gebräuchlich; zunächst wurde es in der Bedeutung „angetan sein, Geschmack finden“ verwendet und erst später zur heutigen Bedeutung weiterentwickelt
Total votes: 33