wissen.de
Total votes: 65
LEXIKON

Gruppenfertigung

aus der Kritik an den Arbeitsbedingungen (Monotonie, Arbeitsqualität, Arbeitsmoral, Arbeitsmotivation) der automatisierten Fertigungsstraßen entwickeltes produktionswirtschaftliches Fertigungssystem; Mischform aus Werkbankfertigung und betriebsinterner Baustellenfertigung. In Gruppenarbeit werden die verschiedenen Arbeitsgänge eines Fertigungsobjektes nacheinander von derselben Gruppe ausgeführt. Ziel ist es, dadurch eine größere Arbeitszufriedenheit zu erreichen. Vorreiter dieser Form der Fertigung war der schwedische Automobilhersteller VOLVO.
Total votes: 65