Lexikon

Industrieplan

aufgrund des Potsdamer Abkommens von den Besatzungsmächten 1946 veröffentlichter „Plan für Reparationen und den Nachkriegsstand der deutschen Wirtschaft“. Der Industrieplan bestimmte die Höhe der Reparationen und die vollständige wirtschaftliche Abrüstung, erließ Erzeugungsverbote für Flugzeuge, Seeschiffe, synthetisches Benzin u. a., beschränkte die Stahlerzeugung auf jährlich 7,5 Mio. t und setzte das Industrieniveau für Deutschland auf etwa 55% des Standes von 1936 fest. Die Beschränkungen wurden seit 1947 schrittweise aufgehoben.
Phaenomenal_NEU.jpg
Wissenschaft

Die Leber altert nicht

Wieso die Leber ein Leben lang jung bleibt – und warum das wichtig ist, erklärt Dr. med. Jürgen Brater. Als eine internationale Forschergruppe Anfang 2022 das Alter verbrauchter menschlicher Zellen mittels eines modifizierten Verfahrens zur Radiokarbondatierung untersuchte, machten die Wissenschaftler eine erstaunliche Entdeckung...

Pflanzen, Biofilter
Wissenschaft

Pflanzen als Biofilter

Forschende reinigen verseuchte Böden und Gewässer etwa mithilfe von Schilfgewächsen. Auf diesem Weg lassen sich gezielt Rohstoffe gewinnen. von CHRISTIAN JUNG Abgelagert in den Böden oder gelöst in den Gewässern der Erde: Weltweit werden riesige Mengen von Substraten an Orten gemessen, an denen sie ein enormes Schadstoffpotenzial...

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Kalender

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon