wissen.de
Total votes: 25
LEXIKON

Jkobsmuschel

Pilgermuschel; Pecten jacobaeus; Coquille St. Jacques
515 cm große, an den europäischen Küsten vorkommende Kammmuschel mit fächerförmigen, kantigen Rippen; wohlschmeckend. Die Jakobsmuschel wurde früher von Pilgern, die u. a. aus dem nordwestspanischen Wallfahrtsort Santiago de Compostela heimkehrten, als Abzeichen am Hut oder Gewand getragen.
Total votes: 25