Lexikon

Kaurifichte

[
Maori
]
Kopalfichte; Agathis australis
in Neuseeland heimischer, zu den Araukariengewächsen gehöriger, bis 60 m hoher Nadelbaum. Zweige und Äste sind mit weißlichen Harztropfen bedeckt, die sich allmählich ablösen und am Fuß der Bäume Klumpen bilden. Das Kauriharz wird Kaurikopal genannt. Die südostasiatische Agathis alba liefert Manila-Kopal.

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel