Lexikon

Lba

Baluba
Bantuvolk im Südosten der Demokratischen Republik Kongo (Zentralafrika), rund 5,6 Mio. Angehörige; Händler, Bauern, Fischer und Jäger; Anhänger von Naturreligionen, mit hoch entwickelter Schnitzkunst (Masken, Figuren) und eigener Literatur. Vom 16. bis ins 19. Jahrhundert bestand ein Großreich Luba-Lunda mit sakralem Königtum. In der Kongokrise nach 1960 kämpften die Luba der Provinz Katanga, die dort einen Großteil der Bergarbeiter stellen, gegen die Sezessionsregierung M. Tschombés.
Geschlecht, Medizin, Gendermedizin
Wissenschaft

Behandlung im Blindflug

Medizinische Studien wurden lange Zeit (fast) nur an Männern durchgeführt. Frauen sind deshalb häufiger von Arzneimittel-Nebenwirkungen betroffen als Männer. Und die Forschungspraxis ändert sich nur langsam. von RUTH EISENREICH (Text) und RICARDO RIO RIBEIRO MARTINS (Illustrationen) Es ist bis heute einer der bekanntesten...

Sand, Wüste, Dubai
Wissenschaft

Dem Sand auf der Spur

Der weltweite Bedarf an Sand führt zu illegalem Abbau und Handel. Moderne Technologien helfen, den Weg des Rohstoffs zu verfolgen.

Der Beitrag Dem Sand auf der Spur erschien zuerst auf wissenschaft.de.

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon