wissen.de
Total votes: 12
LEXIKON

Luftkühlung

die Kühlung von Verbrennungsmotoren, bei der die Wärme von den Zylinderköpfen unmittelbar an die umgebende Luft abgegeben wird. Die Wärmeübertragungsfläche wird durch Kühlrippen, der Kühlluftdurchsatz durch Kühlgebläse vergrößert und damit die Kühlwirkung verbessert.
Total votes: 12